ALLERGIEN MÜSSEN NICHT SEIN!

Was unterscheidet uns von der Schulmedizin?

Schulmedizinische Behandlungen zielen lediglich darauf ab, die Symptome von Allergien (und chronischen Krankheiten) zu lindern und die Erkrankungen erträglicher zu machen, indem chemische Prozesse des Körpers blockiert oder unterdrückt werden. (Weitere Strategien richten sich auf die Meidung von Allergenen, den Auslösern der Störung.) Hinzu kommt: Medikamentöse Behandlungsmethoden der Schulmedizin erfolgen in der Regel nach dem Gießkannen-Prinzip, denn Arzneien werden für die Allgemeinheit entwickelt und produziert. Dem einen hilft es, dem anderen nicht. Dem einen mehr, dem anderen weniger. Und manchmal auch dies nur für kurze Zeit. Das können Sie so akzeptieren. Oder auch nicht.

Wir gehen der Allergie-Ursache auf den Grund, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir analysieren und therapieren die Körperzellen und das regulative System des Betroffenen. Es ist ein Therapieprozess in mehreren Phasen, doch dabei kommen wir dem Ursprung der individuellen Allergie immer weiter auf die Spur, bis wir den Kern des Problems definieren und gezielt behandeln können.

zurück...

Sie wollen mehr über diese Therapieform wissen?

Dann bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Infoletter.

Fünf Tage lang erhalten Sie täglich eine Mail von uns, in der wir Ihnen jeweils einen Aspekt unserer Therapie nahe bringen.

Sie können den Infoletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre Daten werden von uns nur für die Durchführung des Infoletters gespeichert.

Infoletter anfordern!

Ihre E-Mail-Adresse:


Nachname:


Vorname:


Anrede: